Aus diesen Gründen solltest Du öfter zu getrockneten Physalis greifen!

Die Physalis gehört zu den Nachtschattengewächsen und ist - man glaubt es kaum - nah mit der Tomate verwandt. 

Trotz der selben Gattung, ist sie jedoch ebenfalls nicht zu verwechseln mit der hierzulande wachsenden Lampionblume. Im Gegensatz zu dieser giftverdächtigen reinen Zierpflanze, findet man in den kelchförmigen Blättern der Physalis eine wohlschmeckende Frucht.


Die Physalis, auch bekannt als Kapstachelbeere, hat nicht nur einen zum wechseln ähnlich sehenden Zwilling, sondern ausserdem auch einiges an tollen Eigenschaften zu bieten:

 

1. Die Physalis kann sich positiv auf deine Augen und dein Hautbild auswirken

Die Physalis liefert reichlich Beta-Carotin. Dieses ist auch bekannt als Provitamin A, denn unser Körper kann es in Vitamin A umwandeln. Ohne ausreichende Versorgung mit diesem Vitamin im Körper kann nicht genügend des Augenfarbstoffs Rhodopsin gebildet werden und es kann zu Nachtblindheit führen. Doch nicht nur für die Augen ist der sekundäre Pflanzenstoff wichtig, auch für die Haut ist Vitamin A ein bedeutender Nährstoff. Die Zellteilung kann unterstützt werden und kann somit bei der Regeneration helfen.

2. Die Physalis kann deinen Körper wieder mit Eisen versorgen

Die Powerbeere ist zudem ein Eisenlieferant. Dieses Spurenelement ist essentiell und muss demnach über die Nahrung aufgenommen werden. Fehlt dem Körper Eisen, kann der gesamte Organismus geschwächt werden. Dies zeigt sich unter anderem durch erste Anzeichen wie Müdigkeit und eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte. Das Snacken von getrockneten Physalis kann dem entgegenwirken. 

3. Die Physalis könnte dich beim Muskelaufbau unterstützen!

Punkten kann die Physalis außerdem mit einem für Beeren ungewöhnlich hohen Proteingehalt. Mit etwa 7 g Eiweiß auf 100 g des Snacks kann sie beim Aufbau von Muskelmasse unterstützen. Zum Vergleich: Sonstige Trockenfrüchte liefern meist zwischen 1-3 g Protein auf 100 g. Die getrocknete Physalis dient also besonders Sportlern als abwechslungsreicher Energielieferant.


Bei uns erhältst Du ganze getrocknete Physalis. Die dunkel orangenen, weichen, fleischigen Trockenfrüchte sind ca. 1,6 bis 2 Zentimeter groß. Sie schmecken fruchtig-säuerlich und aromatisch. Der Geschmack erinnert dabei etwas an Maracuja oder Ananas. Durch die fast transparente Außenhaut sieht man ihre kleinen Kerne hindurch, die mit einem zusätzlichen lecker herben Geschmacks-Kick überraschen.Sie sind ein ballaststoffreicher Snack, schmecken in Mischungen und eignen sich zum Kochen und Backen.

 

Entdecke jetzt unsere Bio Physalis getrocknet.

   

 

Nähwertangaben von 100g Physalis

Energie

222 kJ / 53 kcal

Fett

0,7g

Kohlenhydrate

11,2g

davon Zucker

-

Eiweiß

1,9g

Salz

-

Cholesterin

0mg

   

 Quelle: Auf Anfrage